VEREIN | Kraftdreikampf

Das Spektrum der Aktiven in der Sparte Kraftdreikampf ist breit gefächert. Es reicht von Aktiven anderer Sportarten, die aufgrund der Leistungen im Training ihrer Disziplin ihr Talent erkannt haben und ganz oder zeitweise umsteigen über Fitnesssportler bis zu Jugendlichen, die sich zum Kraftdreikampf als Wettkampfsport entschließen.

Kraftdreikampf besteht aus drei Bewerben, nämlich Kniebeuge, Bankdrücken und Kreuzheben. Daneben gibt es auch spezielle Bewerbe für das Bankdrücken. Bewertet wird die maximale Leistung, wobei jeweils drei Versuche zur Verfügung stehen.

Es gibt Landes-, Staats-, Europa- und Weltmeisterschaften sowohl für Jugendliche, Junioren, Allgemeine Klasse und Senioren (=Masters über 40 Jahre).